Willkommen zur Diskussionsplattform für Orientierungslauf!

Registriere dich oder melde dich an um aktiv an Diskussionen teilzunehmen.

OL-Shop

SkiO Bürserberg/Schweiz 2019 abgesagt?

Der Schweizer Verband meldet schon seit zwei Tagen, dass das gemeinsame SkiO-Wochenende
Bürserberg im Feb 2019 leider nicht stattfinden kann:

Ist das auch ÖFOL-Stand?
In welchen Gebieten wären eventuelle Ersatzveranstaltungen des LKII angedacht?
(Sind zu dieser Zeit Quartiere verfügbar - Energieferien?)

Danke!

Kommentare

  • Hallo Andreas!

    Ja, es ist richtig, das SKIO-Wochenende am Bürserberg musste leider abgesagt werden. In einem Mail hat der durchführende
    Verein, SKI-SWISS, dies dem ÖFOL-Referenten für SKIO mitgeteilt!

    Nach intensiver Vorbereitung, Vorgesprächen mit den Verantwortlichen vor Ort und einem folgenden Mailverkehr hat es die
    Gemeinde abgelehnt, diese Veranstaltung zu genehmigen.

    Nicht wegen den fehlenden Genehmigungen für Flächenbenutzung auf der "Tschengla", Nutzungsmöglichkeiten von Infrastrukturen
    für WKZ, Loipen- und Spurgeräten, sondern schlicht und einfach wegen "Sehr starker touristischer Bewegung am Wochenende"
    und somit fehlender Parkplatzkapazität.
    Auf die Unterbringung der Teilnehmer am Wochenende wäre ein schwieriges Unterfangen gewesen - ist das Brandnertal zu 
    Ferienzeiten doch eine Bestens ausgelastete Destination.

    Mir ist im SKIO schon so manches passiert, eine Absage wegen "Überfüllung und zu viel Traffic" aber noch nicht!

    Nachdem der für die Durchführung verantwortlich Verein aus der Schweiz dabei federführend gewesen ist, wir als OII nur "Assistenz"
    in Form von Manpower geleistet hätten, sehe ich es nicht in unserer Verantwortung, für eine Ersatzveranstaltung zu sorgen!

    Es würde uns trotzdem freuen, wenn, aus den im SKIO-Terminkalender 2018/19 angekündigten Events im Osten (Gutenbrunn) und
    Süden (Kärnten) doch noch was werden würde.

    Die Veröffentlichung einer definitiven Absage - und einer damit verbundenen Verlegung bzw. Verschiebung obliegt nun mal dem
    Veranstalter, somit dem durchführenden Verband - somit dem ÖFOL

    LG
    HGG


  • Lieber HGG,

      danke für Deine ausführlichen Erläuterungen! Deinen letzten Absatz teile ich inhaltlich vollkommen. :smiley:

    Meinem aktuellen Wissensstand nach wird Gutenbrunn nicht stattfinden: Der ÖFOL habe dem potenziellen Veranstalter
    über Wochen und Monate nicht geantwortet; an diesem Wochenende sind in Gutenbrunn inzwischen Langlaufrennen
    angesetzt, die vermutlich mit einem SkiO inkompatibel wären. Vielleicht kommt es noch zu einem Verhandlungswunder...

    In einem anderen Diskussionthread wurde soeben "Sozialkompetenz" erwähnt - ausreichende Kommunikation ist für mich
    eine Grundlage für Sozialkompetenz.

    lG,
    Andreas
  • Wie meinst da jetzt betreffend "Sozialkompetetenz"?
  • Nachtrag:

    Auf der Ski-O-Seite des ÖFOL gibt es weiter unten unter "Unterlagen Ski-OL" einen interessanten Artikel von Traude Fesselhofer über die Geschichte des Ski-O in Österreich:
  • @HGG: Der ÖFOL könnte seine Kommunikation und Informationspolitik ganz allgemein verbessern.
    Was ÖFOL-seitig inzwischen schon mehrere Jahre hindurch bekundet und versprochen
    wurde.
    Es ist ja auch nur ein Symptom von vielen, dass man sich über das Stattfinden von österreichischen
    Austria-Cup-Läufen inzwischen durch Schweizer OL-News durchscrollen muss, um solche
    Infos überhaupt zu bekommen.
    Aber diese Diskussion gehört vermutlich weniger zum hiesigen Thema Bürserberg, sondern mehr
    zum Diskussionsthema über Ski-O.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.