Willkommen zur Diskussionsplattform für Orientierungslauf!

Das unabhängige OL-Sport Forum bietet der OL-Community eine Möglichkeit Meinungen zu äußern bzw. auszutauschen. Wir ersuchen um einen respekt- und niveauvollen Umgang miteinander - im Sinne der positiven Entwicklung des OL.
Registriere dich oder melde dich an um aktiv an Diskussionen teilzunehmen.

OL-Shop

Öm Staffel an einem Wochentag?

Das Zerfleddern nützlicher Regeln geht flott weiter: für 2021 plant der ÖFOL die ÖM Staffel an einem Fenstertag nach einem Freiertag....und dann wundert man sich wieder über kleine Starterfelder.

Kommentare

  • Frage aus dem Off: Ein Fensterltag nach einem Freiertag?
    Da sind die Jungen alle knieweich und die Senioren haben wieder Chancen. Einmal was anderes.

    Ernsthaft: Ich glaube, die schulfreien Tage an den Fenstertagen hören sich bei uns in Kärnten ab 2020/21 wieder auf - stattdessen kommen ja die Herbstferien. Ob das bundesweit gilt, weiß ich nicht. Jedenfalls kann m.W. an Fenstertagen eher nicht mit Schulpflichtigen gerechnet werden.
    BG, Gregor Chudoba
  • bearbeitet 23. Juni
    Mehrere Wettkämpfe kompakt an einem Ort und nicht wieder verteilt kann man, auch aus Klimaschutzgründen, schon was abgewinnen (Weniger teure Reisen zu Meisterschaften und AC´s)!
    Einmal Reisen, eine Unterkunft für alle Tage, gut für die Wirtschaft, gut für die Funktionäre der Teilnehmenden!

    HGG
  • HGG, soweit ich verstehe, geht es darum, ob Schüler überhaupt frei bekommen und ob (besonders öffentlich) Bedienstete Urlaub nehmen dürfen, um überhaupt anreisen zu können. Das betrifft übrigens auch Betreuer, die nicht hauptberuflich betreuen, sondern einem anderen Job nachgehen, dh., das Wettkampcoaching ist eingeschränkt.
  • Abend Andreas!
    Nun ist´s zumindest in Tirol Usus, dass die Schulen an Fenstertagen entweder von der Bildungsdirektion, der jeweiligen Schulen, (bzw. der zuständigen Gewerkschaft durchgesetzt) Unterrichtsfrei gestellt werden!
    Das "Wettkampfcoaching" würden wir als Verein schon bewerkstelligen können!
    LG
    HGG



  • HGG, im OL wird typischerweise eins-zu-eins betreut, dh. wenn ein Wettkampfcoaching stattfindet, dann macht das der persönliche Betreuert. Schulfrei an einem Fenstertag bedeutet nicht, dass auch alle anderen öffentlich Bediensteten frei bekommen oder Urlaub genehmigt bekommen.
  • Hallo Andreas!

    Na ja, wenn ich für unsere - durchschnittlich 20 Jugendliche - an ÖFOL relevante Wettkämpfen - teilnehmenden Vereinsmitglieder ein ein-zu-eins Coaching bereitstellen müsste, wären wir schon jenseits unserer Kapazitäten.
    Verstehe jetzt auch warum viele ÖFOL-Vereine mit einem PKW (2 Athleten - zwei Betreuer) zu relevanten ÖFOL-Wettkämpfen
    (ÖSM ÖM) anreisen und teilnehmen!
    Meinst nicht, dass da etwas im Argen liegt?
    HGG
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.