Willkommen zur Diskussionsplattform für Orientierungslauf!

Registriere oder melde dich an um aktiv an Diskussionen teilzunehmen.

Anmelden mit Google

OL-Shop
Sportident ActiveCard - SIAC

Ski-OL Eisenerz: schon wieder ein wettkämpfender Funktionär!

bearbeitet Dezember 2013 in Diskussionsforum
Mit ungläubigem Staunen lese ich in der Ergebnisliste der Herren Elite, daß bei den Ski-OLs in der Eisenerzer Ramsau an beiden Tagen ein Läufer vor mir placiert war, der gleichzeitig eine zentrale Schlüsselfunktion als Funktionär bei diesen Wettkämpfen ausgeübt hat. Und das schlägt dem Faß den Boden aus: Obwohl er offiziell mit der Bahnlegung nichts zu tun hatte, habe ich ihn am Sonntag schon in aller Herrgottsfrüh im Wettkampfgebiet mit Langlaufskiern herumlaufen gesehen! Ich finde so etwas einfach dermaßen unfair den anderen Wettkämpfern gegenüber, daß mir dafür die Worte fehlen. Warum ist es nicht möglich, in die Wettlaufordnung endlich einen Punkt einzuarbeiten, der eine strikte Trennung von Läufern und Funktionären vorschreibt? Entweder laufen oder organisieren - beides geht einfach nicht, wie die Praxis immer wieder zeigt!

Kommentare

  • Lieber Martin Fürnkraz!

    Da an beiden Tagen ziemlich viele Teilnehmer vor dir klassiert wurden, würde es mich schon interssieren wer dir nun einen Klassierungplatz weggenommen hat!
    Wenn du da nun den für die Zeitnehmung verantwortlichen meinst, halte ich folgendes fest:
    a) War Adrian nie im Wettkampfgebiet
    b) Hat er weder Karte noch Bahnen je gesehen
    und
    c) Hätte es ohn ihn dieses Wettkampf nicht gegeben!

    OK? Oder übernimmst du beim SKI-Ol in Tirol im Feber als Chef der Zeitnehmung?

    Besinnliches Weihnachten wünscht
    hgg
  • ! Ich finde so etwas einfach dermaßen unfair den anderen Wettkämpfern gegenüber, daß mir dafür die Worte fehlen.

    Leider fehlten sie nicht - das Christkind wird auch Dir, lieber Martin, etwas bringen - vielleicht Besinnlichkeit und mehr Einsicht in manche Dinge...
  • Um es zu konkretisieren: Ich habe den Funktionär, den H. Gratzer richtig erkannt hat, am Sonntag kurz nach 9 Uhr im Start-Ziel-Bereich mit einem Kartengestell auf der Brust langlaufend, und dabei gleichzeitig mit einem Mobiltelephon telephonierend, gesehen. Bei diesem Verhalten kann es sich - erstens aufgrund der frühen Zeit (Nullzeit war erst um 10 Uhr) und zweitens aufgrund des Telephonierens - unmöglich um das Aufwärmen für den Wettkampf gehandelt haben.

    Geschätzter Präsident: Könntest Du bitte auch einen Kommentar dazu abgeben?
  • Wie auch schon vor nicht ganz einem Jahr (Ski-OL ÖSTM Staffel in Kufstein): Fürni - chill' ein bisserl und sei froh, dass Leute für dich Wettkämpfe organisieren, bei denen du dich dann platzieren (schreibt man in Österreich mit "tz" und nicht "c") kannst. Ob es jetzt - wie kürzlich in der Eisenerzer Ramsau - Platz 12 oder 11 am Samstag bzw. Platz 9 oder 8 am Sonntag ist, ist doch echt powidl - oder?

    Außerdem: Hast du gesehen, dass besagter Läufer eine Karte in dem Gestell hatte? Nein?! Na dann, lass es sein.

    Was ich weiß, wird für einige Ski-OL's eh noch ein Veranstalter gesucht. Wie wär's - organisierst DU für UNS einen Ski-OL?

    Frohe sonnige Weihnachten,
    Christian "Warti" Wartbichler

  • Grüß euch!

    Ganz ehrlich, in so einem Fall kann man wieder einmal nur den Webmaster bitten die Diskussion zu löschen.
    Mit Martin Fürnkranz zu diskutieren trägt ohnehin keine Früchte. Da kann man gleich mit einem Stein reden.

    Soviel dazu!
    An alle andern frohe Weihnachten und außerdem an guaden Rutsch!
    Luki
  • bearbeitet Dezember 2013
    Hallo Martin

    Hmmm. Wenn mich net alles täuscht dann wird doch die berechnung der Ranglistenpunkte über die Laufzeit und nicht die Platzierung gemacht. Also ist es ja völlig egal ob du einen Platz weiter hinten oder vorne klassiert bist.
    Bleib am Boden. Nimm dir eine gute Havanna Zigarre einen guten Glenviddich Single Malt 30er Whisky und chille über den Jahreswechsel mal so richtig. Wirst sehen das hilft dir sicher.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.