Willkommen zur Diskussionsplattform für Orientierungslauf!

Registriere dich oder melde dich an um aktiv an Diskussionen teilzunehmen.

OL-Shop

Michaela Gigon wieder Weltmeisterin!!!

bearbeitet August 2011 in Diskussionsforum
Michaela ist wohl wirklich die "Miss Mitteldistanz" im MTB-O - erneuter Weltmeistertitel auf ihrer Spezialdisziplin.
Herzliche Gratulation!!

Und Tobias führt noch, wo etwa die Hälfte des Feldes im Ziel ist. Hier heißt's noch Daumendrücken!

PS: Hoffentlich stimmt die Zeitnehmung heute ..., am Dienstag war es ja etwas chaotisch.

Kommentare

  • ...und Tobias hat die Bronzemedaille!!!
  • Gratulation an alle. Super Leistung. Hut ab und tief Verbeug. lg peter
  • Gratulation an unsere 2 (noch inoffiziellen) Medaillengewinner !
    Denn bei der Zeitnehmung sind die Italiener scheinbar nicht sattelfest.

    Aber auch super Ergebnisse unserer JuniorInnen !

    An alle Teammitglieder: trotz Hitze durchhalten und noch zwei tolle Rennen hinlegen !
    Viel erfolg
  • gratulationen und respekt gebühren den teilnehmerInnen und den erfolgsfahrerInnen sowieso, tobias aber schießt den vogel ab: zum letzen posten schiebt er sich von platz 6 auf platz drei nach vor (?!). waren da stiegen bergauf zu überwinden wie in israel? das muss beim warten im ziel auch ein paar kilo zitterschweiß gekostet haben. herrlich!

    moment - michi hat ja auch erst zum letzten posten den ersten platz geholt. war der posten rot-weiß-rot gestreift? (habt Ihr überlegt, den postenschirm vom veranstalter als souvenir abzukaufen?) oder hat sich da ein sondertraining bezahlt gemacht?
  • Robi und Kerschi haben uns heuer ja einiges vorgelegt. Da mussten wir das Beste geben, damit wir dagegen nicht alt ausschauen.

    Anna Kaminska ist einfach in die falsche Richtung vom vorletzten Posten weggefahren. Was genau die Herren gemacht haben, weiß ich nicht. Interessanterweise war die Damenkarte auf dem Weg zum vorletzten Posten falsch und nicht erst nachher. Das Postenringerl hat eine Abzweigung überdruckt und eigentlich alle sind zu früh "zum Posten" abgebogen. Bei den Herren war meines Wissens das Ringerl etwas verschoben, so dass man die Abzweigung ein bisschen sehen konnte. Bei den im Internet publizierten Karten haben die Italiener die Ringerl ausgeschnitten, dass man die Abzweigung sehen kann. Die Arbeit hätten sie sich vielleicht schon vor dem Drucken antun sollen...

    Danke für die Gratulationen!
    Michi
  • Für alle die sich die Karten im Großformat anschauen wollen folgender Link

    <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.fiso.it/04_notizie/dettaglio.asp?id=4944">http://www.fiso.it/04_notizie/dettaglio.asp?id=4944</a><!-- m -->


    lg peter
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.