Willkommen zur Diskussionsplattform für Orientierungslauf!

Registriere oder melde dich an um aktiv an Diskussionen teilzunehmen.

Anmelden mit Google

OL-Shop
Sportident ActiveCard - SIAC

Startzeiten bei ÖSM/ÖM/AC-Wettkämpfen

An ÖFOL Verantwortliche und aktuelle und zukünftiger Veranstalter!

Positives Beispiel war die Nullzeit  (15:00 Uhr) beim letzten Wochenende in Bad Leonfelden - Danke an Alois Mair und Team!

Weniger positiv ist die Nullzeit beim nächsten Wochenende in Hartberg (Samstag 13:00 Uhr mit mehr als einer Stunde Anmarschzeit
zum Start 1 und dann noch 2,7 km vom "Stillen Ziel" zum CC). Wo ist da die Verantwortung des ÖFOL-TD

Trotzdem werden wir (Hannes kannst beruhtigt sein) mit einer merkbaren Delegation dabei sein, haben Bus und Unterkunft halt für 2 Tage gebucht!

Kein Problem für uns ist es, einmal diesen Aufwand betreiben zu müssen - nur, wie diesen Herbst es dreimal zu tun (sollen - wollen), schon!

Dies sei den Verbandsverantwortlichen (Kommission Wettkämpfe) ins Stammbuch geschrieben!

hgg





Kommentare

  • Aha, jetzt versteh ich das Gemecker über das Hartberg-WE. Das sind ja fast Franz Maier-Dimensionen. Naja, ich hab mein Streichresultat schon verbraucht, also muss ich in den sauren Apfel beißen.
  • Hallo El Grillo!

    Unsere Anmerkungen zu Hartberg sind kein Gemeckere,  nur sachlich fundierte Feststellungen und gehen in Erster Linie
    nicht an den Veranstalter, sondern an den diese Veranstaltung vergebenden Verband!

    OK?

    hgg


  • Klar, die "sachlich fundierten Feststellungen" gehen nur an den Verband, daher ist das Posting ja an "aktuelle Veranstalter" gerichtet und hier im Forum veröffentlicht. Kommentare direkt an den Verband zu schicken wäre ja nur der halbe Spass.

    Können nicht alle an der Meisterschaft teilnehmen und danach Rückmeldung an Bahnleger und Organisatoren geben anstatt schon vorher massiv zu kritisieren? Am besten in einem persönlichen Gespräch bzw. per PN? Ist vielleicht nicht so aufregend, wie hier im Forum zu zündeln, würde aber definitiv mehr bringen.

    LG
    OXO
  • bearbeitet 7. September
    Die kommende Doppelveranstaltung Hartberg war natürlich Thema beim letzten TD- und Veranstalterseminar. Auf den langen Weg zum Start wurde schon damals hingewiesen, mit der Begründung, dass das speziell schöne Laufgebiet den langen Weg zum Start lohne, dieser rechtzeitig vor der Veranstaltung kommuniziert werde (deshalb haben wir jetzt überhaupt schon diese Diskussion ;) ), es bei diesem Gebiet bezüglich Start aber keine wirklichen Alternativen gäbe.
    Der ÖFOL hat über diese Umstände bereits während der Vergabe diskutiert und sich damals entschieden, diese Veranstaltung in dieser Form zu vergeben.

    Gelegentlich kann man neue AC-Veranstaltungsvarianten ausprobieren, sofern sie durch die Wettlaufordnung gedeckt sind.

    Über die Erfahrungen kann man dann auch beim nächsten Seminar (oder auch zum Teil nach der Veranstaltung hier im Forum) diskutieren.  (vgl. Fußnote 1) )
    Auch diskutieren wird man können, ob - und warum nicht - man in die Nähe des Starts hätte fahren können.


    Zu den Startzeiten. Nach den Erfahrungen vom 6. AC 2013 vom 14. Sep. 2013 in Hengsberg (Mitteldistanz, Nullzeit 15:00 Uhr auch auf Wunsch der Anreisenden aus Westösterreich) wurde entschieden, die Startzeiten nach vorne zu verlegen. Bei dieser Mitteldistanz ebenfalls im September wurde es nämlich recht bald dunkel, sodass die letzten Starter bereits eine Lampe benötigt hätten.
    Bitte zu bedenken, dass es sich jetzt in Hartberg um eine Langdistanz mit ÖSTM, ÖM und WRE handelt, die vollständig bei Tageslicht durchgeführt werden sollte.

    Eine Anreise am Vortag war eigentlich schon seit einigen Jahren für AC-Wochenenden grundsätzlich konzipiert worden, da am Vortag ein Trainingsbewerb in einem ähnlichen Gebiet angeboten werden sollte. Ob und wie dieses Angebot angenommen wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.

    vG,
    Andreas



    1) Falls es zu einem TD- und Veranstalterseminar kommen wird. Ich meine damit, ob die ÖFOL-MV am Tag davor überhaupt damit fertig wird, alle anstehenden Themen durchzubringen, oder ob die MV am Tag darauf auf Kosten des TD- und Veranstalterseminars weitergeführt werden muss.

    PS: Die Kommission Wettkämpfe ist seit Februar unbesetzt.

    PPS: Das letzte AC-Wochenende im Herbst beginnt mit der ÖM-Nacht, Nullzeit 19:00 Uhr. Das schaffen die Tiroler sicher auch mit Anreise am Samstag.

  • Hi Andreas!

    Eines deiner Statements stimmt nicht, 2013 waren aus dem Westen nur Teilnehmer am Start die nahe Wohn-Beziehungen zur Region hatten, am Start.
    Und weiters, bei einer Nullzeit 15:00 Uhr und einer engagierten Bahnlegung lässt sich eine Middledistanz innert 100 Minuten zuzüglich gemittelte Laufzeit von 50 Minuten und einem definierten Zielschluss bis 17:30 erfolgreich beenden. 

    TD-Forum:
    Wieso sollte es heuer keines mehr geben?
    Haben dafür schon in einem Hotel in Leibnitz gebucht!

    Themen Mitgliederversammlung:
    10:30 bis 18:00 Uhr sollte wohl reichen um die Altlasten aufzuarbeiten und "Neue, vollständig und arbeitsfähige Organe" des Verbandes wählen zu können!

    Restliche ACs 2017:
    Dazu werden wir uns wohl nach dem Wochenende in Hartberg entscheiden!


Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.