Willkommen zur Diskussionsplattform für Orientierungslauf!

Registriere oder melde dich an um aktiv an Diskussionen teilzunehmen.

Anmelden mit Google

OL-Shop
Sportident ActiveCard - SIAC

Wir brauchen eine neuen Schulsportreferenten!

Leider war es bisher nicht möglich, eine/n SchulsportreferentIn für den neuen Vorstand zu finden.

Entgegen der allgemeine Meinung finden Talente nicht von allein zum OL. Viele hundert Schüler lernen jährlich OL kennen, ohne dass ihr Talent erkannt wird und sie ein fachlich gutes Training besuchen können. Die wenigsten kommen in den Vereinssport.

Die Tätigkeit eines Schulreferenten umfasst mMn folgende Aufgaben, von denen ich viele aus dem Büro abgearbeitet habe:
* Entwicklung und Implementierung eines Curriculums für OL
* Organisatorische und koordinative Unterstützung für die ÖM Schulen bzw die ISF-Wettkämpfe
* Kontakt zu ÖFOL-Sekretariat, BMU und BMSport halten
* Identifikation von Schulsportstandorten, die mit personeller/finanzieller/organisatorischer Unterstützung durch den ÖFOL regelmäßiges Kartentraining anbieten könnten
* Identifikation/Motivation von OLern, die lokal das Bindeglied zw. Verein und Schule übernehmen.
* Kontakt vor Ort (zB bei Schulcups) zu Lehrern/innen und Landesreferenten, um auftretende Fragen und Probleme abzuarbeiten und weitere Verbesserungen voranzutreiben.
* ev. Kartenerstellung

Es gibt ein geringes Budget. Überflüssig zu erwähnen, dass die Tätigkeit unbezahlt ist. Bei Interesse bitte bei Erik Adenstedt melden, der OL wird es Euch danken. Den Status Quo kann ich gern telefonisch berichten. Wenn wir das Thema nicht jetzt in den Griff bekommen, wird es in 10-15 Jahren in einigen Bundesländern einfach keine Wettkämpfe mehr geben, weil die Organisatoren überaltern.

Kommentare

  • Hallo Michael!

    Entgegen dem Posting hast du immer ein Bestens ausgestatteten Budget für die Kommission vermittelt. Wieso gibt´s jetzt plötzlich keine Mittel mehr?

  • Lieber Hans Georg,
    1. ich habe nie kommuniziert, das Referat hätte ausreichend Mittel. Muss ein Missverständnis bei Dir sein.
    2. Was als ausreichend gelten kann, liegt im Auge des Ausführenden.
    3. Die Mittel für 2016 kenne ich nicht, gehe aber von einer analogen Fortschreibung aus.

    Gibt es übrigens wieder einen Schulcup in Tirol, oder nur einen einzigen Lauf im Schuljahr 15/16 als Meisterschaft, wie bisher kommuniziert? Das Schulsportfestival in Schwaz im Juli mit 5000 TN wäre ja eine hervorragende Gelegenheit gewesen, um neue Interessenten anzuwerben und nachhaltig zu betreuen...

  • Lieber Michael, da es ja keiner kommuniziert - vielen Dank für Deine Arbeit, danke,Wolfgang

  • Hallo Michael!

    Bei den Schulsportspielen in Schwaz gab es sehr wohl ein OL-Angebot für die Schüler - und es wurde auch zahlreich genutzt. Umgesetzt wurde das Projekt von
    Anton Hechl und einem Team aus mehreren Tiroler Vereinen.
    Dabei wurde auch ein Neu aufgelegter Flyer "Orienteering, der Schul- und Vereinssport in Tirol" mit vielen interessanten Informationen für Schüler und Lehrer verteilt,
    wobei das Team der Druckerei Egger aus Imst und ich für die Gestaltung und den Druck verantwortlich waren.

    Betreffend der Schulsportaktivitäten für 2016 in Tirol findet am 09.November ein Treffen aller Tiroler Vereine und mit unserer Schulsportreferentin Birgit Konrad statt.

    OK?

    hgg

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.