Willkommen zur Diskussionsplattform für Orientierungslauf!

Registriere oder melde dich an um aktiv an Diskussionen teilzunehmen.

Anmelden mit Google

OL-Shop
Sportident ActiveCard - SIAC

Terminkollision

Die Verbandsverantwortlichen mögen mir erklären warum am wichtigsten Wettkampfwochenende der Sparte SKIO ein "Trünkel Trainingswettkampf" stattfindet und auch noch auf der Hp des Verbandes beworben wird?

hgg

Kommentare

  • Lieber Hans Georg,

    das haben wir doch schon des Öfteren besprochen.

    Der Trünkel Trainingscup ist eine lokale Veranstaltung und wird als solche weder vom ÖFOL noch vom Landesverband vergeben und kann von diesen auch nicht untersagt werden.

    Die Eintragung von Veranstaltungsdetails in ANNE - womit diese in der Terminliste auf der ÖFOL-Homepage aufscheinen - steht allen Mitgliedsvereinen des ÖFOL offen, wie auch eine Ankündigung von bzw. Berichterstattung über Aktivitäten in den News-Beiträgen auf der Homepage.

    Liebe Grüße

    Erik

  • Ich finde es super, wenn es im Winter Alternativen zum Ski-O gibt. Gerade am letzten Samstag war perfektes Laufwetter und es wäre fast schon sträflich, wenn es da keinen Fuß-OL gegeben hätte. Ich denke nicht, daß sich ein ambitionierter Ski-Oer, durch einen 15min Sprint-Trainingswettkampf abhalten läßt, zu einem Ski-O-Meisterschafts/WRE-Wochenende zu fahren. Das hat wahrscheinlich andere Gründe, die es als Ski-O-Veranstalter zu analysieren gilt. Da ich noch nie an einem Ski-O teilgenommen habe und das auch in naher Zukunft nicht vorhabe, kann ich hier leider nicht helfend unter die Arme greifen.
    Ich finde JEDE Orientierungssport-Veranstaltung soll und darf auf der Homepage des Verbandes beworben werden. Da diese ja ehrenamtlich geführt wird und von vorverfaßten Berichten abhängig bzw. dankbar ist, solche zu bekommen, kann ich nur jedem engagierten Veranstalter gratulieren, wenn er dieses Medium nützt, um auf seine Veranstaltung hinzuweisen. Marketing nennt man so etwas, glaub ich...

    lg
    Schuarl

  • Hallo Hans Georg,

    bei allem Respekt für die Wintersportler, aber scheinbar haben 128 Wr. und NÖer das Angebot eines lokalen Minilaufs vorgezogen, 15 Wr. und NÖer das Angebot einer Ski-O-ÖM mit 5 h Anreisezeit. Einige andere fanden beides unattraktiv und gingen lieber trainieren. The world's a market.

    lg Michael Grill

  • Ski OL AC versus Fuß-OL Trainingscup ist nicht kontraproduktiv.

    Kontraproduktiv ist es an einem MTB-O Staatsmeisterschaftswochenende eine Tiroler MTB-O Meisterschaft durchzuführen ! Siehe Anne-Ergebnisse 13. 9. 2014

    lg Paul

  • Hallo Paulchen!

    Das war aber nicht ich - falscher Adressat!

    hgg

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.