Willkommen zur Diskussionsplattform für Orientierungslauf!

Registriere dich oder melde dich an um aktiv an Diskussionen teilzunehmen.

OL-Shop
Sportident ActiveCard - SIAC

Ende meiner Tätigkeit für die Orientierung

bearbeitet Dezember 2014 in Diskussionsforum
Wie bereits in der Ausgabe 3/2014 der Orientierung zu lesen ist, beende ich mit Ende 2014 meine Tätigkeit als Chefredakteurin - wie es meist ist: mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Ich habe die Arbeit aus Begeisterung für den OL und mit vollem Einsatz gemacht. Daher tut das Scheiden auch ein bisschen weh. Es gibt aber eine Reihe von Gründen, die mich zur Entscheidung aufzuhören veranlasst haben, allen voran meine Gesundheit (weniger Stress für Geist und Augen) und der Wunsch nach mehr Zeit für andere Dinge nebem dem OL, dem ich aber hoffentlich doch noch einige Jahre (in Zukunft hauptsächlich als aktive Teilnehmerin) erhalten bleiben werde.

Ich habe bereits in Frühzeiten der Orientierung (so um 1980 herum) daran mitgearbeitet und auch später immer wieder - in Form von Beiträgen und/oder Lektorat, insbesondere unter meinem Vorgänger Hans Kolar. Nach dessen - leider frühzeitigem - Ableben im Jahr 2008 habe ich gemeinsam mit Marina Skern noch 2 Ausgaben (fertig) gemacht. Auf Wunsch des damaligen Präsidenten, Erich Simkovics, habe ich dann Anfang 2009 die Chefredaktion übernommen. Die Vorgabe von Hans bezüglich Qualität war sehr hoch, vor allem wenn man bedenkt, dass außer dem Grafiker keine Profis am Werk waren. Und ich - selbst auch kein Profi - habe alles daran gesetzt, dieses Niveau zu halten und womöglich (in Teilbereichen) auch noch weiter zu verbessern. Viele positive Rückmeldungen lassen mich darauf schließen, dass mir dies weitestgehend gelungen sein dürfte - das zeigt insbesondere auch die Verleihung der ÖFOL-Trophy 2014 durch den ÖFOL-Vorstand, über die ich mich natürlich sehr gefreut habe.

Großer Dank gebührt all jenen, die mich im Laufe dieser 6 Jahre auf vielfältige Weise unterstützt haben. Es waren so viele, dass ich hier keine Namen nennen möchte - aus dem Gedächtnis heraus wäre eine vollständige Liste unmöglich. Danke - ohne eure Hilfe hätte die Orientierung nicht in dieser Form zustande kommen können - bei allem Enthusiasmus und meiner über 40-jährigen Erfahrung im OL. Ich konnte ja nicht überall selbst dabei sein, fotografieren und berichten, auch habe ich nicht das Fachwissen für all die Sachthemen rund um den OL, über die geschrieben wurde. Und auch Kontrolle/Lektorat war sehr hilfreich, um Fehler möglichst auszumerzen - ganz fehlerfrei ging es natürlich trotzdem nicht ab, wir sind ja alle "nur" Menschen.

Im Sinne des OL in Österreich hoffe ich, dass diese - und speziell beim Einstieg womöglich auch noch etwas mehr - Unterstützung auch meiner/m Nachfolger(in) zugute kommen wird, die/den es hoffentlich bald geben wird.


Einen besinnlichen Advent wünscht allen OLern und deren Familien

Traude


Bis bald im Wald (oder auch in der Stadt)!

Kommentare

  • Liebe Traude, vielen Dank für das, was Du uns geliefert hast - ich habe mich jedes Mal auf die Orientierung gefreut und sie dann beim Lesen genossen - wer auch immer den Nachfolger ist, die Fußstapfen sind fast nicht auszufüllen, danke liebe Traude
  • ich möchte mich dem vorstand und goggi anschließen: die orientierung kam jedesmal wie ein geschenk daher; grafisch äußerst ansprechend, umfassend im inhalt, sprachlich poliert. ein schmuckstück des österreichischen OL. gut dass Du, traude, die trophy als entsprechendes zeichen der anerkennung erhalten hast.

    vielen herzlichen dank.

    gregor chudoba
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.